Kupfercanyon – Reisebaustein

Erleben Sie die beeindruckenden Naturspektakel im Kupfercanyon zwischen Chihuahua und Los Mochis. Sie fahren mit dem berühmten Zug, dem Chepe von einer Station zur anderen und lernen die Highlights Creel, Divisadero, Bahuichivo, Cerocahui und El Fuerte kennen. Es erwarten Sie atemberaubende Aussichtspunkte und die faszinierende Tarahumara-Kultur.

Tag 1
Ankunft in Chihuahua

Auf Grund geänderter Abfahrtszeiten des Chepes, ist der Abfahrtstag der Tour nur noch Sonntags möglich. Fragen Sie auch nach unserem Programm 5 Tage / 4 Nächte mit Abfahrt am Mittwoch.

In Chihuahua angekommen werden Sie am Flughafen abgeholt und zu ihrem Hotel gebracht. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie noch einen geführten Stadtrundgang, bei dem Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen. Übernachtung. (Mahlzeiten: keine)

Tag 2
Chihuahua – Creel

Heute werden Sie schon gegen 05:15 Uhr morgens aus Ihrem Hotel abgeholt und zum Bahnhof gebracht, wo um 6:00 Uhr „El Chepe“ und ihre Reise durch den spektakulären Kupfercanyon startet. Den ersten Stop ihrer Reise machen Sie in Creel, einem kleinen Holzfällerdörfchen, wo Sie um ca. 11.35 Uhr ankommen und zum Hotel gebracht werden. Nach einer kurzen Ruhepause geht es los zu einem Ausflug auf dem Sie den wunderschönen See Arareko kennenlernen und im Valle de los Hongos y de las Ranas, beeindruckende Felsformationen in der Form von Pilzen und Fröschen bestaunen können. Danach besuchen Sie das kleine Jesuiten-Dörfchen San Ignacio mit der gleichnamigen Missionskirche und eine bewohnte Tarahumara Höhlenwohnung. Danach werden Sie zurück in ihr Hotel gebracht. Übernachtung. (Mahlzeiten: keine)

Tag 3
Creel – Divisadero

Heute haben Sie Zeit in Ruhe zu frühstücken und noch ein bisschen durch Creel zu schlendern, bevor es mit einem Landtransfer in Richtung Barrancas geht. Gegen Mittag erreichen Sie den berühmten Schluchten-Aussichtspunkt von „Barranca del Cobre“ in Divisadero, welcher inmitten der Sierra Madre Trarhumara liegt und bis 1.200 Meter in die Tiefe geht. Am Nachmittag gegen 16 Uhr starten Sie vom Hotel aus einen geführten etwa zweistündigen Spaziergang entlang des Canyons. Auf dieser Tour können Sie unglaubliche Ausblicke genießen und mehr über die Lebensweise der legendären Tarahumara-Indianer erfahren, die auch hier zu Hause sind. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 4
Divisadero – Bahuichivo – Cerocahui

Heute empfiehlt es sich früh aufzustehen um OPTIONAL an der Sonnenaufgangs-Wanderung teilzunehmen. Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und zum Aussichtspunkt von „La Piedra Volada“ (z.dt. der fliegende Stein) gebracht, wo Sie eine atemberaubende Aussicht geniessen können. Danach geht es zum „Parque de Aventuras Barrancas del Cobre“, wo Sie OPTIONAL mit der Seilbahn „Teleferico“ bis runter ins Tal fahren. Gegen Mittag geht Ihre Reise mit einem Landstransfer weiter nach Bahuichivo. Nachdem Sie um ca. 14:15 Uhr ankommen, werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel in dem ca. 35 min entfernten Dörfchen Cerocahui gefahren. Auf dem Weg begegnen Ihnen außergewöhnliche Felsformationen. Nachdem Sie im Hotel angekommen sind, empfehlen wir Ihnen den Besuch des Mädcheninternats für Tarahumarakinder. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

TIPP!

EMPFEHLUNG:
Für besonders abenteuerlustige empfiehlt sich die „Via Ferrata“ bei der Sie den Canyon über zahlreiche hölzerne Hängebrücken überqueren. Oder „fliegen“ Sie über insgesamt 7 Zip-Lines 5.000 Meter lang von Plattform zu Plattform. Man sagt sogar, sie sei die grösste Zip-Line in Lateinamerika. Je nach Gewicht kann hier eine Geschwindigkeit von 65-95 kmh erreicht werden. Diese Aktivität kann über uns oder direkt vor Ort gebucht werden.

Tag 5
Cerocahui – El Fuerte

Heute Morgen unternehmen Sie eine ca. 3-stündige Tour zu dem beeindruckenden Aussichtspunkt „Cerro del Gallego“, welcher die beste Aussicht über den Urique Canyon im gesamten Gebiet bietet. Danach nehmen Sie um 14:15 Uhr den Zug weiter nach El Fuerte, eine wunderschöne Kolonialstadt an der Pazifikküste und historisch gesehen eine der wichtigsten und interessanten Städte Nord-Mexikos. Dieser Teil der Strecke wird von vielen als der spektakulärste bezeichnet, da er unter anderem über die fast 500 Meter lange „Agua Caliente“ Brücke führt und durch einen fast 2 Kilometer langen Tunnel. In El Fuerte kommen Sie gegen 18 Uhr an und werden zum Hotel gebracht. Übernachtung.
(Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 6
El Fuerte

Heute heisst es Abschied nehmen und „Adíos“ sagen zu Mexiko, einem wunderschönen, farbenfrohen und mitreissenden Land mit seinen ganz besonderen, gastfreundlichen und lebensfrohen Menschen. Wir hoffen Sie hatten eine wundervolle Reise. Je nachdem wie Ihre Reise weitergeht, werden Sie heute zum Flughafen von Los Mochis oder zum Hafen von Topolobambo gebracht. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Reiseroute


 

Diese Mexiko Reise beinhaltet:

  • 5 Übernachtungen
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Alle Transfers vom und zum Flughafen bzw. Busbahnhof
  • Mahlzeiten laut Hotelliste
  • Transfers und Touren in klimatisierten landesüblichen Fahrzeugen
  • Ausflüge in Kleingruppen mit lokalen Guides (Englisch/Spanisch)
  • 1. Klasse Zugticket für „El Chepe“
  • Eintrittsgelder
  • Lokale Steuern

 

Diese Mexiko Reise beinhaltet NICHT:

  • Sonnenaufgangs-Wanderung und Seilbahn an Tag 4
  • Freiwillige Trinkgelder für Guides & Fahrer
  • Persönliche Ausgaben & Extras in den Hotels
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Getränke bei Vollpensionen
  • Nationalparkgebühr „Parque de Aventura Barrancas“
  • Reise- und Unfallversicherung (Hier über Travel Secure buchen)

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass alle Hotels & Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit bis zu einer verbindlichen Buchung gelten.
  • Alle Hotels werden in mexikanischer Landeskategorie gebucht und entsprechen nicht unbedingt dem internationalen Standard. Bitte beachten Sie, dass es in Mexiko kein offizielles Hotelzertifizierungssystem gibt.
  • Bitte beachten Sie, dass der Preis der Hotelkategorie einem 3 Sterne Hotel entspricht (Standard). Auf Anfrage buchen wir Ihnen auch gerne ein Hotel der 4 bw. 5 Sterne Kategorie.
  • Reisen in Kleingruppen: Bitte beachten Sie, dass Tagestouren in Kleingruppen etwas Geduld, Flexibilität und Verständnis erfordern, denn jede Gruppe hat eine gewisse Eigendynamik.  Es kann ausserdem vorkommen, dass die Gruppe bei Souvenirläden und Märkten anhält.
  • Wir behalten uns eventuelle Änderungen des Reiseverlaufs vor, solange diese unwesentlich für die gesamte Reiseplanung sind.
  • Diese Reise durch den Kupfercanyon ist eine absolute Individualreise und erfordert sehr viel Eigeninitiative. Alle Ausflüge sind inbegriffen, werden aber vor Ort von den jeweiligen Hotels organisiert und finden mit lokalen Guides statt. Diese sprechen oft nur sehr schlecht englisch und sind dafür zuständig einen kleinen Eindruck zu geben und den Transport zu organisieren.
  • Grundsätzlich ist der CHEPE pünktlich, insbesondere bei seiner Abfahrt um 6 Uhr morgens in Chihuahua und Los Mochis. Er hält nur zum Ein- und Aussteigen der Zug-Gäste, der Name der Haltepunkte wird ca. 10 Minuten vor Ankunft vom Zugpersonal durchgegeben. Haltezeiten werden meist nicht beachtet. Selbst bei dem Halt in Divisadero Barrancas bitten wir Sie den 15-minütigen Aufenthalt genauestens mit ihrem Zugpersonal abzuklären. Wenn Sie sich innerhalb der Kupferschluchten aufhalten und mit dem CHEPE weiterfahren beachten Sie bitte genau die Zeiten und Anweisungen der Hoteliers und des Personals an den jeweiligen Bahnhöfen.
  • Die Fahrscheine des CHEPE sind weder erstattbar noch umbuchbar. Buenos Días México tritt in diesem Falle nur als Reisemittler auf und übernimmt keinerlei Verantwortung für Verspätungen oder Streichungen seitens der Bahngesellschaft.
  • Dieser Reisebaustein kann individuell an Ihre Änderungswünsche angepasst werden und ist verlänger- oder verkürzbar!